21.06.2017
Der Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung – INSEL USEDOM – als Körperschaft des öffentlichen Rechts besteht aus 24 Mitgliedsgemeinden der Insel Usedom und hat seinen Sitz in Ückeritz.

Wir beabsichtigen zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer(s)

Sachbearbeiterin(s) Anschlusswesen

zu besetzen.

Wir sind:

- Ein Verband, der nicht nur die Aufgabe hat, die Bürger mit qualitätsgerechtem Trinkwasser zu versorgen, sondern auch die anfallenden Abwässer zu sammeln, zu reinigen und die anfallenden Reststoffe zu entsorgen. Wir betreiben und unterhalten auch die Ortsnetze für die Gemeinden und nehmen die Aufgaben der Eigenkontrollverordnung wahr.

- Der Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung - INSEL USEDOM – hat ca. 12.700 Anschlussnehmer, betreibt 6 Wasserwerke, ca. 575 km Trinkwasserrohrnetz, 6 Kläranlagen und ca. 387 km Kanalnetz mit 174 Abwasserpumpwerken.

Ihre Aufgaben:

- Durchsetzung des Anschluss- und Benutzungszwanges für die zentrale bzw. dezentrale Trinkwasserver- bzw. Abwasserentsorgung
- Betreuung des geographischen Informationssystems
- Stellungnahmen zu B-Plänen, Flächennutzungsplänen, Klarstellungs- und Außenbereichssatzungen sowie Raumordnungsverfahren Erteilung von Bestandsauskünften über Trink- und Abwasseranlagen und Ausfertigung von Schachtscheinen
- Bearbeitung von Anträgen auf Trink- und Abwasserhausanschlüsse sowie zur Löschwasserbereitstellung
- Mitwirkung bei Maßnahmen bezüglich des städtischen und gemeindlichen Straßen- und Wegebaus
- Zuarbeiten bei der Bearbeitung von Indirekteinleitungen
- Vermietung von Hydrantenstandrohren und Bauwasserzählern

Ihr Profil:

- Sie sind staatlich geprüfter Techniker in den Bereichen Siedlungswasserwirtschaft oder Umweltschutz.
- Sie verfügen über eine mindestens dreijährige Berufserfahrung im Bereich Siedlungswasserwirtschaft oder Umweltschutz.
- Sie sind im Besitz des Führerscheins Klasse B.
- Sie zeichnen sich aus durch Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Organisationstalent sowie hohe persönliche Einsatzbereitschaft.
- Sie verfügen über Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen sowie Teamfähigkeit.

Wir bieten:

- Ein interessantes, vielseitiges Aufgabenfeld.
- Eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD.
- Ein eingearbeitetes Mitarbeiterteam.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Lichtbild, Tätigkeitsnachweise etc.) richten Sie bitte bis zum 31. Juli 2017 an den Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung – INSEL USEDOM -, Zum Achterwasser 6, 17459 Ückeritz.

Wir weisen darauf hin, dass Bewerbungskosten durch den Zweckverband nicht übernommen werden können.

Download Stellenbeschreibung

 

07.06.2017
Der Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung – INSEL USEDOM – als Körperschaft des öffentlichen Rechts besteht aus 24 Mitgliedsgemeinden der Insel Usedom und hat seinen Sitz in Ückeritz.

Wir beabsichtigen zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer(s)

Sachbearbeiterin(s) Anschlusswesen

zu besetzen.

Wir sind:

- Ein Verband, der nicht nur die Aufgabe hat, die Bürger mit qualitätsgerechtem Trinkwasser zu versorgen, sondern auch die anfallenden Abwässer zu sammeln, zu reinigen und die anfallenden Reststoffe zu entsorgen. Wir betreiben und unterhalten auch die Ortsnetze für die Gemeinden und nehmen die Aufgaben der Eigenkontrollverordnung wahr.

- Der Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung - INSEL USEDOM – hat ca. 12.700 Anschlussnehmer, betreibt 6 Wasserwerke, ca. 575 km Trinkwasserrohrnetz, 6 Kläranlagen und ca. 387 km Kanalnetz mit 174 Abwasserpumpwerken.

Ihre Aufgaben:

- Bearbeitung von Erschließungsverträgen;
- Stellungnahmen zu B-Plänen, Flächennutzungsplänen, Klarstellungs- und Außenbereichssatzungen sowie Raumordnungsverfahren;
- Erteilung von Bestandsauskünften über Trink- und Abwasseranlagen und Ausfertigung von Schachtscheinen;
- Bearbeitung von Anträgen zur Löschwasserbereitstellung;
- Bearbeitung von Trink- und Abwasseranträgen;
- Durchsetzung des Anschluss- und Benutzungszwanges (zentral und dezentral)
- Durchführung von Bußgeldverfahren;
- Bearbeitung von Indirekteinleitungen in das Abwassernetz sowie in Sammelgruben;
- Mitwirkung bei Investitionsmaßnahmen;
- Betreuung des geographischen Informationssystems

Ihr Profil:

- Sie haben erfolgreich eine wissenschaftlich-technische Hochschulausbildung in den Fächern Wasser und Umwelt oder als Ingenieur für Siedlungswasserwirtschaft absolviert. Besonders vorteilhaft wären mindestens drei Jahre Berufserfahrung in der Wasserver- und Abwasserentsorgungsbranche.
- Sie verfügen über umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen im Umwelt- und Verwaltungsrecht.
- Sie zeichnen sich aus durch Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Organisationstalent sowie hohe persönliche Einsatzbereitschaft.
- Sie verfügen über Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen sowie Teamfähigkeit.

Wir bieten:

- Ein interessantes, vielseitiges Aufgabenfeld.
- Eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD, Entgeltgruppe 10.
- Ein eingearbeitetes Mitarbeiterteam.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Lichtbild, Tätigkeitsnachweise etc.) richten Sie bitte bis zum 12. Juli 2017 an den Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung – INSEL USEDOM -, Zum Achterwasser 6, 17459 Ückeritz.

Download Stellenbeschreibung

 

02.06.2017
Der Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung – INSEL USEDOM – beabsichtigt, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für ein Jahr, die Stelle eines

    Rohrnetzarbeiters im Bereich Trinkwasser (m/w)

zu besetzen.

Bei guter Eignung besteht die Option auf Verlängerung bzw. Entfristung des Arbeitsvertrages.

Ihre Aufgaben:    

- planmäßige Kontrolle, Wartung, Instandhaltung und Erneuerung von Hausanschlüssen, Schiebern, Straßenkappen, Schachtbauwerken, Be- und Entlüftungseinrichtungen, Armaturen, Druckregelventilen und Hydranten
- Überwachung der Trinkwasserbeschaffenheit mit den Sinnesorganen
- Havariebeseitigung    
- Druck- und Mengenmessungen
- planmäßige Rohrnetzspülungen
- Versorgungseinstellungen in Zusammenarbeit mit der Vollstreckungsabteilung
- Anbringen der Rohrnetzbeschilderung
- Dokumentation des Leitungs- und Anlagenbestandes für das geografische Informationssystem
- Herstellung von Baugruben in Handschachtung und Wiederherstellung von Oberflächen
- Austausch der Messeinrichtungen
- Pflege- und Wartungsarbeiten
- Bereitschaftsdienst

Anforderungen an den Bewerber:

- abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkraft für Wasserversorgungstechnik oder Ver- und Entsorger (Spezialisierung Trinkwasser) mit 3 Jahren Berufserfahrung    
- Führerschein Klassen B, C
              
            
Die Vergütung erfolgt leistungsgerecht auf der Grundlage des TVöD. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Lichtbild, Tätigkeitsnachweise etc.) richten Sie bitte bis zum 16. Juni 2017 an unsere oben genannte Anschrift.

Wir weisen darauf hin, dass Bewerbungskosten durch den Zweckverband nicht übernommen werden können.

Download Stellenbeschreibung